Gruppenbild

Damit hatte wohl erstmal niemand gerechnet - aber wer kennt die Situation nicht?! Kurz vor den Sommerferien - Englischbuch ist durch - was gibt es noch sinnvolles zu tun? Erstmal Film drehen! "The Caller" heißt die Kurzgeschichte, die schon Generationen von 9ern gelesen haben. Und eine der Filmversionen hat es nun geschafft, eine Einladung zum Schülerfilmfestival in Marl zu ergattern.

Um es vorweg zu nehmen: Gewonnen haben wir nichts - aber die durchweg äußerst positive Rückmeldung der Profis haben wir gerne mitgenommen (und eine Urkunde auch). Kameramann Udo Alberts und Cutter Klemens Radke führten durch das vielfältige Programm und diskutierten die Beiträge mit dem Publikum und den "Machern" der Filme. Die Jury entschied anders, aber "gefühlt" waren wir die Größten;-)

Und hier kommt er nun: Unser Beitrag zum Schülerfilmfestival 2016 -  The Caller


Chemiekurs Q2

2019chemiefilm

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.