Plakat

Zur letzten öffentlichen Probe lädt die Gruppe "Edgar und die Chipmunks" in die Tröte ein.

Am Samstag, 7. Mai um 18 Uhr öffnet sich die Trötentür zum letzten Mal in diesem Schuljahr. Wieder wird in entspannter Stimmung eine Gruppe ihr Können vor Publikum unter Beweis stellen. 

Die grandiose öffentliche Probe im April bot bereits einen Vorgeschmack auf das, was sich am 7. Mai abspielen wird. Hier zur Einstimmung ein paar "Beweisfotos":

Fotos: Ramona Mathes

Und darum geht es: Seit Schuljahresbeginn werden 15 "Impro-Städtis" fit gemacht im Bereich Improvisationstheater und wollen nun testen, wie das Publikum darauf reagiert.

In wechselnder Besetzung wird es bis Mai monatlich eine "öffentliche Probe" geben, damit die geplante große Impro-Show am 11. Juni auf der großen Aulabühne ein grandioser Erfolg wird.

Das Programm der "öffentlichen Probe" wird etwa eine Stunde dauern, so dass im Anschluss dem einen oder anderen Getränk in der Tröte nichts im Wege steht.