Dies sind unsere Streitschlichter im Schuljahr 2012/13:

Alina Wilks (15)  

Warum ich Streitschlichter geworden bin? Jede dritte Ehe wird geschieden. Meine soll nicht dazugehören ☺ Außerdem möchte ich natürlich Anderen in Konfliktsituationen helfen und auch selber besser mit solchen Situationen umgehen können.

Anne Clausen (15)

Ich bin Streitschlichterin geworden, da ich den jüngeren gerne helfen möchte ihre Konflikte zu lösen. Mir hat die Streitschlichtung früher selber geholfen. In unserer Ausbildung haben wir gelernt richtig mit den zerstrittenen Kindern umzugehen und ihnen zu helfen. Mir hat es auch geholfen mich in Konfliktsituationen jetzt besser zu verhalten.

Corinna Köster

Ich bin Streitschlichter geworden, damit ich anderen Menschen helfen kann, ihre Probleme selber und auf eine friedliche Weise zu lösen. Außerdem denke ich, dass mir diese Ausbildung im weiteren Leben nützlich sein wird.

Johanna Mues (14)

Ich möchte als Streitschlichter anderen helfen besser miteinander klar zu kommen. Ich finde einen guten Umgang miteinander sehr wichtig. Als Streitschlichter habe ich gelernt wie man Konflikte friedlich lösen kann.

Lara Zöllner

Durch meine Ausbildung zur Streitschlichterin kann ich anderen bei Konfliktsituationen nun helfen und mich besser in andere hineinversetzen. Außerdem werde ich die Mimiken und Gestiken anderer besser deuten und auch dementsprechend reagieren können. Ich hoffe, dass es mir im Umgang mit meinen Freunden und mit meiner Familie, aber auch im Beruf hilft.

Nora Gerke

Da ich selber eine ältere Schwester und einen jüngeren Bruder habe, merkte ich schnell, dass es immer sehr unterschiedliche Standpunkte gibt und Konflikte meist nicht ohne Kompromisse zu lösen sind. Daher denke ich, die Ausbildung hilft mir nicht nur, Anderen beim Lösen ihre Konflikte helfen zu können, sondern auch in meinem eigenen Leben sowie im Berufsleben, denn in jedem Beruf muss man sich mit anderen Menschen auseinandersetzen.

Sophia Dombach (15)

Ich bin Streitschlichter geworden, weil ich den Gedanken, jüngeren Schülern zu helfen, ihren Streit zu schlichten, gut finde. Außerdem glaube ich, dass mir die Ausbildung zum Streitschlichter selbst helfen kann, einen Streit zu vermeiden. Ich denke auch, dass die Streitschlichterausbildung später im Beruf ein Vorteil sein könnte.

Svenja Decker

Ich habe mich zum Streitschlichter ausbilden lassen, da ich anderen gerne in Konfliktsituationen helfen möchte. Außerdem hilft mir die Ausbildung besser mit meinen Mitmenschen umzugehen und Konflikte im Alltag zu lösen.


Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok