Sporthelfer jubeln

Am 30. September fand das Sport- und Gruppenhelferforum zum ersten Mal nur für Schulen aus dem Hochsauerlandkreis am Gymnasium der Stadt Meschede statt. Circa 100 Sporthelfer von insgesamt fünf unterschiedlichen Schulen aus dem Kreisgebiet sowie einige Gruppenhelfer konnten sich an diesem Tag einsatzorientiert fortbilden. Auch zwölf Schülerinnen und Schüer unserer Schule nahmen am Forum teil und halfen als Gastgeber zusätzlich bei der Organisation. In zahlreichen Workshops wie "Le Parkour", "Volleyball", "Basketball", "Tanzen", "Tischtennis" oder "Kicks" lernten die Jugendlichen Neues aus Spiel und Sport kennen. Unter dem Motto Sport und Bildung war auch der Tourbus der Kampagne "#beim Sport gelernt" des Landessportbundes vor Ort und bot auf dem Schulhof einen Workshop an.

Am Nachmittag gab es beim Erfahrungsaustausch sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für die Lehrkräfte die Gelegenheit, sich über Themen rund um die Ausbildung auszutauschen, Probleme anzusprechen und gute Beispiele aus der Arbeit vor Ort vorzustellen. Am Gymnasium sind die Sporthelfer vor allem im Bereich des Pausensports für die Erprobungsstufe eingesetzt und setzen sich mit ihren Angeboten für eine aktive Pause ein.


Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok