Am 11.03. stellten sich in der Kamener Stadthalle zwei Mannschaften unseres Gymnasiums in der Wettkampfklasse der Mädchen und in der Wettkampfklasse der Jungen, die 2003 oder später geboren wurden, Schachmannschaften aus Schulen in ganz NRW zum Wettkampf am Schachbrett. Die Vertreter des Hochsauerlandkreises vermochten zwar nicht den Sieg zu erringen, aber erkämpften sich in Duellen gegen neun andere Mannschaften im sogenannten „Schweizer Turniersystem“ immerhin in den Wettkampfklassen Achtungserfolge. Insgesamt nahmen über 660 Schülerinnen und Schüler an diesem Megaevent teil.

Eni Herlitschka (6c), Carolin Schemme, Alina Hesse und Marie-Sophie Speh (alle 8a) sowie bei den Jungs Ben Wichmann (7a), Leon Stiefermann (6b), Mario Di Caprio (6b) und Ferhat Akgün (7b) haben an diesem spannenden Tag viele Erfahrungen gesammelt und waren nach fünf Stunden voller Partien unter Zeitdruck und taktischer Winkelzüge vom Abzugsschach bis zur langen Rochade selbst am Ende ziemlich matt. Froh, bei einer solch großen landesweiten Veranstaltung dabei gewesen zu sein, hoffen sie auf eine neue Chance im nächsten Jahr und trainieren bis dahin fleißig mit allen anderen jungen Schachspielern in der für alle Schülerinnen und Schüler offenen Schach-AG weiter.

2016schach 01
2016schach 02
2016schach 03


Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok