Zum Anlass des 25 jährigen Jubiläums der UN-Kinderrechtskonventionen hat UNICEF-Juniorgruppe des Gymnasiums der Stadt Meschede eine kleine Aktion abgeschlossen. Bei der sogenannten „25cent-Aktion" sollten Schüler unter dem Motto „Viele kleine Wünsche machen eine bessere Welt" Briefumschläge basteln und kreativ gestalten. Es stand ihnen dabei frei, ob sie einen Betrag von 25cent hineinlegen wollten. 

Besonders dabei hervorgetan hat sich die Klasse 6c. Danke dafür - Nilson Vogt.

Gerade neu angelaufen ist eine weitere UNICEF-Aktion: Hierfür können Pfandflaschenbons im Lehrerzimmer, Sekretariat oder bei Hannah Dressler bzw. Nilson Vogt abgegeben werden. Dieses Geld soll dem Wiederaufbau auf den Philippinen nach dem Taifun „Haiyan" zugutekommen. Wir bitten euch und Sie uns auch hierbei wieder zu unterstützen.

25cent 01
25cent 02
25cent 03
25cent 04
25cent 05


Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok