• Dank dem Förderverein unserer Schule konnten jetzt jeweils 8 neue Experimentierkästen für den MINT-Unterricht angeschafft werden.

  • Diese Broschüren informieren über Schwerpunkte der Schulkarriere an unserem Gymnasium:

    • Erprobungsstufe (Klasse 5/6) mit der MINT- bzw. SPRINT-Ergänzung (MINT = Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik; Sprint = SPRache INTensiv) sowie der Schulbroschüre mit Entscheidungshilfen für Viertklässler und ihre Eltern
    • Mittelstufe (Klasse 7/8/9),
    • Oberstufe (EF/Q1/Q2),
    • Studien- und Berufsorientierung (5 - Q2)
  • Wie bereits im Weihnachtsgruß der Schulleitung angekündigt wurde, steht jetzt der schulfreie Montag, der 26.01.2015 kurz bevor. Wir möchten an dieser Stelle noch einmal auf die Aktion „Nicht egal, sondern sozial - Schüler engagieren sich für unser Schuljubiläum" - hinweisen, die an diesem Tag durch die Schülerinnen und Schüler durchgeführt wird / werden kann.

  • Dezember ist die Zeit der Jahresrückblicke. Dem können wir uns natürlich nicht verschließen und präsentieren hier die Bilder des Jahres in einer Diashow. Besuchern des Tags der Offenen Tür wird sie bekannt vorkommen - sofern sie in der Mensa an die Wand geschaut haben. Viel Spaß!

  • Am Donnerstag, dem 04.12.2014 fand zum wiederholten Mal der Elternabend zum Projekt „Social Network Training" statt. Das Projekt, das alljährlich als ein Baustein unserer Medienerziehung für die Jahrgangsstufe 7 durchgeführt wird, schult in drei Workshops das kritische Verhalten der Jugendlichen in den Neuen Medien und ruft zum gemeinsamen Einsatz gegen Diskriminierung und Cybermobbing auf.

  • Auch dieses Jahr verkaufen die Schüler unserer Schule wieder die neusten UNICEF-Weihnachtskarten. Dafür können sich alle Schülerinnen und Schüler in den Pausen Kartensets und auch Einzelkarten im UNICEF-Büro (Schülerbücherei im obersten Stock) geldlos abholen und diese in der Familie und Nachbarschaft verkaufen.

  • Bei jeder Mitgliederversammlung des Fördervereins wird Protokoll geführt. Erstmalig mit der Versammlung vom 14.05.2014 erscheinen diese Protokolle auch hier auf der Schulhomepage.

  • Foto: (c) RAG. 52 Schulen aus Nordrhein-Westfalen wurden in diesem Jahr von einer Expertenjury ausgewählt und dürfen sich ab sofort „MINT-freundliche Schule" nennen. Das Gymnasium der Stadt Meschede ist eine davon und dabei die erste und einzige in der Region. Am 10. November erhielten diese Schulen nun für ihre MINT-Schwerpunktsetzung (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) im Wissenschaftspark in Gelsenkirchen das Siegel „MINT-freundliche Schule". Gastgeber der Veranstaltung war die RAG Aktiengesellschaft.

  • Unter der Leitung von Frau Seidel hat das Lernstudio Kunst sich ein großes und wichtiges Projekt vorgenommen: Die Gestaltung der neuen 5er Klassenräume! Drei Räume, drei verschiedene Themen: Ein Klassenraum ist zur Unterwasserwelt umgewandelt worden; ein weiterer zu einem geographischen Raum mit bunter Weltkarte und zugehörigen Tieren; der dritte Raum – die zukünftige MINT-Klasse – hat eine Kombination aus Weltraum- und Forschermotiven erhalten. 

  • Cybermobbing, Gewaltvideos auf dem Handy, Einstellen von urheberrechtlich geschützten Fotos und Videos bei Youtube oder illegale Film- und Musikdownloads – die Mediennutzung von Heranwachsenden auch in ihren problematischen Formen macht vor der Institution Schule nicht Halt. Medien sind allgegenwärtig, Kinder und Jugendliche wachsen ganz selbstverständlich mit ihnen auf.

  • Eltern werden geschult

    Im Rahmen des Projekts „Schools in Motion" haben jetzt auch Eltern der Jahrgangsstufen 7 und 8 ein „Social Network Training" erhalten und unter Leitung des gemeinnützigen Vereins Ensible e.V. aus Schmallenberg einen Workshop zum Thema Internetsicherheit durchgeführt.

  • Im Rahmen des Projekts „Schools in Motion" haben jetzt über 30 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 ein „Social Network Training" betrieben und mithilfe des gemeinnützigen Vereins Ensible e.V. aus Schmallenberg einen Workshop zum Thema Internetsicherheit durchgeführt.

Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok