Hörsaal

Die Jahrgangsstufe EF  hat im Zusammenhang mit dem Kompetenzseminar „Lernen des Lernens“ vom 12.-14.02.2020 wieder geschlossen die Fachhochschule Südwestfalen (Standort Meschede) besucht, um in einem anderen Lernumfeld wichtige Methoden und Lerntechniken für das Arbeiten in der gymnasialen Oberstufe zu trainieren.

85 Schülerinnen und Schüler setzten sich in verschiedenen Projektgruppen mit verschiedenen Lerntechniken, mit der Lernfähigkeit des menschlichen Gehirns oder mit Tipps und Hilfen für das Auftreten vor größeren Gruppen auseinander. Auch die Anforderungen an wissenschaftliches Arbeiten wurden in Workshops thematisiert, um auf den anstehenden Praktikumsbericht und die Facharbeit in der Qualifikationsphase vorzubereiten.

Bereichert wurde das dreitägige Seminar mit einem Vortrag von Herrn Michael Baumhöfer zur Ausgestaltung und zu den Anforderungen an ein Studium. Darüber hinaus wurden die Schülerinnen und Schüler über die angebotenen Studiengänge an der FH Südwestfalen informiert.

Die Fachhochschule bot mit ihrem vielfältigen Raumangebot, der Bibliothek und den Computerräumen eine ideale Arbeitsatmosphäre, sodass die Jahrgangsstufe einen authentischen Eindruck davon gewinnen konnte, wie ein Hochschul- oder Fachhochschulstudium ablaufen kann und welche Fähigkeiten im Rahmen des eigenverantwortlichen Arbeitens erwartet werden.


Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.