Podiumsdiskussion

Einen Tag nach dem „Brexit“ - Referendum in Großbritannien, das die Europapolitik nachhaltig veränderte, besuchten die heimischen Abgeordneten des Europaparlaments, Birgit Sippel (SPD) und Dr. Peter Liese (CDU), die gesamte Jahrgangsstufe 9 des Gymnasiums der Stadt Meschede. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion hatten die Schülerinnen und Schüler Themen und Fragestellungen vorbereitet. Die Diskussionsrunde in der Schulmensa bestimmte natürlich vor allem der „Brexit“, beide Politiker zeigten sich besorgt und enttäuscht nach der Entscheidung der Briten. Mögliche Gründe für den „Brexit“ wurden angesprochen, ebenso die Frage nach wirtschaftlichen Auswirkungen der Entscheidung.

Neben diesem Hauptthema sprachen die Schülerinnen und Schüler ebenso die EU-Zusammenarbeit mit der Türkei an und interessierten sich dafür, wie beide rechtspopulistische Bewegungen in Europa bewerten. Während der Diskussion wurden auch unterschiedliche Positionen beider Politiker, zum Beispiel im Hinblick auf den Umgang mit einem europäischen Mindestlohn, deutlich.

Das Schülerengagement während der Podiumsdiskussion zeigt, dass sich Schüler auch in der heutigen Zeit für politische Fragestellungen interessierten und nicht nur auf ihr direktes Lebensumfeld fixiert sind.


Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok