Informatik-Biber

Bei seiner jüngsten Ausgabe verzeichnete der Online-Wettbewerb einen neuen Rekord: 401.737 Schülerinnen und Schüler haben bei Deutschlands größtem Informatik-Schülerwettbewerb 2019 teilgenommen! So viele wie nie zuvor.

Dank der hohen Teilnehmerzahl ist der Informatik-Biber das Projekt mit der größten Reichweite im Bereich der Digitalen Bildung in Deutschland. Dabei sein konnten Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 bis 13.

Auch unsere Schule konnte ihre Teilnehmerzahl erhöhen und kam diesmal auf 76 Biber-Aktive. Die Bilanz der Teilnehmer kann sich dabei sehen lassen. 22 Schülerinnen und Schüler erreichten einen guten 3. Rang und gehören damit zum obersten Drittel aller Teilnehmer.

Niclas Trelle und Kevin Scharke aus der EF gewannen sogar einen 2. Preis und zählen damit zu den besten 4 % ihrer Altersstufe, herzlichen Glückwunsch!

Der Wettbewerb zielt darauf ab, den Teilnehmern die Faszination informatischen Denkens zu vermitteln. Statt komplexer Problemstellungen standen unterhaltsame Aufgaben mit Alltagsbezug im Vordergrund. Besonders die interaktive Entwicklung von Lösungen direkt am Bildschirm machte die Aufgaben so spannend und interessant für die Schülerinnen und Schüler. Der Wettbewerb weckt dabei das Interesse an Informatik, ohne dass die Teilnehmer Vorkenntnisse haben müssen.

Weitere Informationen findet man auf der Wettbewerbsseite bwinf.de


  • Was ist MINT?

    Was ist MINT?

    Hier gibt es die Infos zum MINT-Profil Weiter
  • 1
  • Was ist SPRINT?

    Was ist SPRINT?

    Hier gibt es die Infos zum SPRINT-Profil Weiter
  • 1
  • Was ist SPORT?

    Was ist SPORT?

    Hier gibt es die Infos zum SPORT-Profil Weiter
  • 1

Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.