Am 28.06.2019 und am 03.07.2019 besuchten die Klassen 2 a, 2b und 2c der Grundschule unter dem Regenbogen mit Teilstandort Remblinghausen das Gymnasium der Stadt Meschede, um mit Schülerinnen und Schülern der Mint-AG Experimente rund um das Thema „Weltall und Astronauten“ durchzuführen.

Die Siebt- und Achtklässler der „Städtis“ hatten die Experimente zuvor im Unterricht vorbereitet. Nachdem die Grundschüler erfolgreich einen „Kinder-Astronautentest“ absolviert hatten, gingen sie spannenden Fragen auf den Grund: Wie entstand eigentlich unser Sonnensystem? Wie groß ist die Sonne im Vergleich zu den anderen Planeten? Wie ist die Internationale Raumstation (ISS) aufgebaut? Was passiert eigentlich mit dem Astronautenpipi? Natürlich durfte auch der Raketenantrieb nicht fehlen.

Nach erfolgreichen Raketenstarts brachten die Grundschüler anschließend auch Ei-Astronauten sicher zur Erde zurück (jedenfalls die meisten 😉). Was für ein galaktischer Spaß!

2019weltall 01
2019weltall 02
2019weltall 03
2019weltall 04
2019weltall 05
2019weltall 06
2019weltall 07


  • Was ist MINT?

    Was ist MINT?

    Hier gibt es die Infos zum MINT-Profil Weiter
  • 1
  • Was ist SPRINT?

    Was ist SPRINT?

    Hier gibt es die Infos zum SPRINT-Profil Weiter
  • 1
  • Was ist SPORT?

    Was ist SPORT?

    Hier gibt es die Infos zum SPORT-Profil Weiter
  • 1

Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen