Sieger

Vier kniffelige Aufgaben zum Nachdenken, Tüfteln und Ausprobieren warten in der ersten Runde der Mathematikolympiade auf die Teilnehmer.

Auch in diesem Jahr haben wieder mehrere unserer Schülerinnen und Schüler ihr Wissen und Können an den Aufgaben erprobt.

Insgesamt schafften vier Schülerinnen und Schüler die Qualifikation für die zweite Runde. Pauline und Charlotte Heberling aus der Klasse 5b überzeugten mit ihren starken Lösungen. In der Klasse 7b konnten Sofia Sarkisova und Mika Vollenberg überzeugen.

Die kniffeligen Aufgaben bei der Mathematikolympiade zu lösen erfordert neben mathematischem Geschick auch ein großes Maß an Eigeninitiative und Motivation, welches alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bewiesen haben. Denn zusätzlich zu den normalen Aufgaben aus dem Schulunterricht haben sie sich am Nachmittag in Form einer Hausaufgabe mit den Aufgaben der Mathematikolympiade beschäftigt.

Herzlichen Glückwunsch!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essentiell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung die Verlinkung zu unseren YouTube Videos und der OpenStreetMap (Startseite) nicht zur Verfügung stehen.

Sie können Ihre Entscheidung jederzeit mit dem Klick auf "Cookie-Einstellungen" im Fußbereich ändern.