Osterei

Wer sucht nicht gerne kleine Überraschungen und lässt sich dabei von fröhlichen Bildern erfreuen? Die Fastenzeit ist fast vorbei und Ostern rückt immer näher. Mit diesem Projekt möchten wir an möglichst vielen Orten Ostereier verstecken und allen, die Lust darauf haben, die Möglichkeit geben, eine kleine Überraschung in Form eines bunten Eis mit einem Foto oder einem kleinen Film zu finden. Und so geht’s:

Bunte Ostereier sollen im ganzen Stadtgebiet zu finden sein – beim Scannen mit dem Smartphone gibt es dann kleine Osterüberraschungen in Form von Fotos oder Filmen zu entdecken. Bunt gestaltet und versteckt werden die Eier von Schulen und Kindergärten im ganzen Stadtgebiet – ein corona-konformes Gemeinschaftsprojekt mit Überraschungsgarantie.

Wo im Stadtgebiet Eier zu finden sind, welche Geschäfte und Straßen beim Projekt dabei sind, erfahren Interessierte pünktlich zum Osterfest auf dieser Seite des Stadtmarketings: (Link). Dort stehen außerdem Malvorlagen mit Ostereiern zum Download bereit – zum Ausdrucken und Anmalen. Ausgeschnitten und mit einem kleinen Band versehen können die bunten Ostereier nun versteckt und hoffentlich auch gefunden werden

Anders als gewohnt, sollen die gefundenen Eier nicht eingesammelt, sondern mit der Handykamera gescannt werden. Dann erscheint ein kleiner Film oder ein Osterbild von Schülerinnen und Schülern vom Gymnasium der Stadt Meschede.

Wichtig für alle Osterhasen-Helferinnen und -Helfer, die bei der Aktion mitmachen wollen: Die Eier müssen gut und wetterfest befestigt und nach Ostern unbedingt wieder eingesammelt werden. Auch gilt es, beim Verstecken und Suchen der Eier die aktuelle Corona-Schutzverordnung zu beachten. Ebenso sollen die Eier nicht an Ampeln, Verkehrszeichen oder Brücken angebracht werden (Privatgrundstücke nur mit Einverständnis des Eigentümers).

Wir freuen uns besonders über die schon jetzt große Resonanz von Kindergärten und Grundschulen, die den Osterhasen mit 800 verteilten Malvorlagen in diesem Jahr tatkräftig unterstützen werden.

Kontakt (Frau Niggemann und Frau Seidel von der Kunstfachschaft):

  oder

Die Kunstfachschaft vom Gymnasium der Stadt Meschede freut uns auf eine lustige Ostereiersuche mit vielen Meschen, die Spaß haben mitzumachen!

Die QR-Codes auf den Ausmalvorlagen führen zu den Videos auf YouTube.


Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.