Sehr geehrte Eltern, die Landesregierung hat für die Schulen in NRW Corona-Maßnahmen mit dem Motto „Schützen, Impfen, Testen“ festgelegt.

Der Schutz geschieht durch das Einhalten unserer schulischen Regelungen (z. B. Hygieneregeln oder Pausenordnung), das Impfen dauert wohl noch länger, das Testen soll ab sofort in den Schulen dafür sorgen, dass Infektionsketten verhindert werden können.

Allen Schülerinnen und Schülern an weiterführenden Schulen des Landes soll (erstmals) noch vor Ostern einmal die Möglichkeit eines Selbsttests gegeben werden, der in der Schule stattfindet und deren Ergebnisse auch in der Schule dokumentiert werden.

Der Zeitplan wird erstellt und Ihnen per E-Mail zugesendet, sobald die Tests geliefert werden.

Im Folgenden erläutern wir Ihnen das Prozedere:

  • Die Tests sind freiwillig. Selbstverständlich ist es sinnvoll, dass sich möglichst viele Schülerinnen und Schüler an dem Test beteiligen, aber Sie als Eltern (oder die volljährigen Schülerinnen und Schülern) entscheiden über die Teilnahme.
  • Auf der Homepage findet sich eine Widerspruchserklärung (siehe unten im Anhang), die Sie lediglich ausfüllen und unterschreiben und uns zukommen lassen müssen. Konsequenzen müssen Sie oder Ihr Kind nicht befürchten, die Schule darf weiter besucht werden.
  • Liegt uns keine Widerspruchserklärung vor, gehen wir davon aus, dass Ihr Kind an dem Selbsttest teilnehmen darf.
  • Die Lehrkraft beaufsichtigt die Durchführung der Selbsttests. Mithilfe der Gebrauchsanweisung wird das Prozedere begleitet und erläutert. Weitere Eingriffe durch Lehrkräfte erfolgen nicht!
  • Die Tests werden unter Wahrung eines Mindestabstands von 1,5 Metern durchgeführt, der Raum wird während der Testung gelüftet.
  • Die Tests werden ausgeteilt und nach gründlichem Händewaschen erfolgt die gemeinsame Vorbereitung des Tests (s. auch die Anleitung im Anhang), anschließend entnehmen die Schülerinnen und Schüler Nasenabstrichproben und führen die Testung durch.
  • Nach 15 bis maximal 30 Minuten wird das Testergebnis abgelesen, die Lehrkräfte kontrollieren die Ergebnisse.
  • Im Fall eines positiven Testergebnisses (s. Anhang „Interpretation der Ergebnisse“) wird dies dokumentiert.
    • Die Schülerin oder der Schüler wird unverzüglich in einen separaten Raum gebracht, gleichzeitig werden die Eltern informiert.
    • Die Schülerin oder der Schüler muss so schnell wie möglich abgeholt werden, eine Nutzung des ÖPNV sollte unbedingt vermieden werden!
    • Nach einem positiven Selbsttestergebnis muss ein PCR-Test folgen. Hierzu wird Kontakt mit der Hausarzt- oder Kinderarztpraxis aufgenommen.
    • Ist der PCR-Test positiv, wird das Gesundheitsamt durch die Arztpraxis verständigt, welches sich dann bzgl. Quarantänemaßnahmen mit Ihnen in Verbindung setzen wird.
    • Ist der PCR-Test negativ, darf Ihr Kind zurück zur Schule kommen.
  • Für die Mitschülerinnen und Mitschüler hat ein positives Schnelltestergebnis zunächst keine Folgen, lediglich enge Kontaktpersonen werden gebeten, sich strikt an die Infektions- und Hygienemaßnahmen zu halten und nicht notwendige Kontakte nach der Schule zu vermeiden, bis das PCR-Ergebnis vorliegt.
  • Zum Datenschutz: Die Lehrkräfte wirken darauf hin, dass die Testergebnisse vertraulich behandelt werden (kein Präsentieren oder Herumzeigen). Die schulinterne Nennung der Namen positiv Getesteter ist allerdings notwendig und damit zulässig. Der Kreis der Informierten wird aber auf das absolut notwendige Mindestmaß beschränkt.

Ein sensibler Umgang mit dem gesamten Thema und die angemessene Vorbereitung der Lerngruppe ist für uns selbstverständlich. Niemand soll ausgegrenzt oder bedrängt werden, positiv Getestete bedeuten keine unmittelbare gesundheitliche Gefahr für die Lerngruppe. Dies wird nicht nur im Vorfeld thematisiert, sondern dazu dient auch unsere Begleitung der Selbsttests.

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Schulleitung wenden.

Es grüßen Sie herzlich

Claudia Bertels & Christoph Heimes


Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.