Bei der Arbeit

Wie vor zwei Jahren lud das Gymnasium der Benediktiner kurz vor den Osterferien EF-Schüler unserer Schule zur BenniBusinessChallenge ein, um an einem Samstag das Unternehmensplanspiel „Jugend gründet“ im Wettkampfmodus gegen andere Teams zu spielen.

Trotz des Praktikums sind in Begleitung ihrer Lehrerin Frau Schütterle Leandra Röring, Justin Babilon und Fritz Stracke angetreten, es ihren Vorgängern von CashClasher vor zwei Jahren bei der ersten BenniBusinessChallenge gleichzutun und den Sieg auf unseren Berg zu holen.

Und tatsächlich war am Nachmittag nach 5 Spielrunden klar, dass unser Team „planlos durchgeplant“ mit 1465 Punkten sein Unternehmen über acht Zeitperioden am besten geführt hat, zum Beispiel sinnvolle Marketing-, Personal- und Investitionsentscheidungen getroffen hat.

Wir Städtis sagen herzlichen Dank an das Organisationsteam vom Gymnasium der Benediktiner – lieben Dank an Timo Otten, Br. Remigius Stuhlmüller, Inken Schäfke und den Projektkurs der Q1.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Interessierte unter www.jugend-gruendet.de.

2019bbc 03


Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.