Wie immer zum "Tag der Offenen Tür" ließ Herr Heimes eine Präsentation erstellen, die aus den Bildern des Jahres besteht. Frau Seidel hat sich wieder "ins Zeug gelegt" (ob sie dort noch immer liegt ist unbekannt), um alle Wünsche zu berücksichtigen.

Die meditative Stille im Hintergrund soll dazu anhalten, die Bilder des Jahres der Schule mit den eigenen im Kopf zu verknüpfen, kurz "in sich" zu gehen und dort einen Moment zu verweilen. Klingt verschwurbelt? So soll es auch sein. Viel Spaß dabei: 


Login