Korrekturheft

Im Rahmen des pädagogischen Tages am 6. Februar 2017 fand für die Fachschaft Deutsch eine Fortbildung zum Thema Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) statt, die von der Lerntherapeutin Ute Engelien geleitet wurde. Der Wokshop von 10.00 bis 15.30 Uhr erbrachte für die Teilnehmer sowohl Erkenntnisse im Hinblick auf Diagnosemethoden wie auch hinsichtlich des unterrichtlichen Umgangs mit betroffenen Schülerinnen und Schülern und den dazu nötigen speziellen Materialien, die vom Cornelsen Verlag unentgeltlich zur Verfügung gestellt wurden.


Login