Social Media

Auch in diesem Jahr führt der Verein Ensible aus Schmallenberg das „Social Network Training“ am Gymnasium der Stadt Meschede durch. Im Rahmen der drei 90-minütigen Unterrichtsblöcke werden für alle Klassen der Jahrgangsstufe 7 Chancen und Gefahren der sozialen Netzwerke wie Facebook oder WhatsApp thematisiert, ebenso der Datenschutz im Internet und die Gefahren von Cypbermobbing in solchen Netzwerken.

Darüber hinaus fand am 02.02.16 ein Elternabend zur Thematik statt, um auch die Eltern in die Impulssetzung durch Ensible einzubinden und Lerneffekte der Schüler zu Hause zu verstärken. Über dreißig Eltern ließen sich über die Inhalte der drei Workshops informieren und diskutierten über Handynutzungszeiten, Datensicherheit am Handy oder die konkrete Vorgehensweise bei Mobbing-Fällen. Durch einen Besuch in der Offenen Tür Meschede, der auch durch die Kreispolizei gestaltet wird, soll in den nächsten Monaten durch den Blick auf strafrechtliche Probleme im Internet ein weiterer Impuls für die Schüler der Jahrgangsstufe 7 gegeben werden.


Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok