Unser ehemaliger Schüler Jannik Matuschke (Abi 2003) hat kürzlich den renommierten Preis für verständliche Wissenschaft im Fach Mathematik der Klaus-Tschira-Stiftung erhalten. Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Auszeichnung! 

Der Klaus Tschira Preis für verständliche Wissenschaft wird an Nachwuchswissenschaftler vergeben, die im Vorjahr eine herausragende Doktorarbeit erarbeitet und ihre Ergebnisse auf rund drei Seiten in einem Textbeitrag allgemein verständlich und spannend dargestellt haben. 
Den mit 5.000 Euro dotierten Preis vergibt die Klaus Tschira Stiftung in den Fächern Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Neurowissenschaft und Physik. Die sechs Siegerbeiträge werden in einer Sonderbeilage der populärwissenschaftlichen Zeitschrift bild der wissenschaft veröffentlicht. 
Die Preisträger in diesem Jahr sind Dr. Karen Linnemannstöns (Preisträgerin Biologie, Universität Göttingen), Dr. Jan Ungelenk (Preisträger Chemie, KIT), Dr. Sebastian Trimpe (Preisträger Informatik, ETH Zürich), Dr. Jannik Matuschke (Preisträger Mathematik, TU Berlin), Dr. Katja Franke (Preisträgerin Neurowissenschaft, Universität Zürich) und Dr. Benjamin Thaidigsmanm (Preisträger Physik, Universität Tübingen).

   Zur vollständigen Pressemitteilung der Klaus-Tschira-Stiftung

 


Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok