Anmeldung für die neue MINT-Klasse

Liebe Eltern,

Nachwuchs in den Natur- und Ingenieurwissenschaften wird auch in den nächsten Jahren sehr gefragt sein. Deshalb möchten wir im nächsten Schuljahr in der Jahrgangsstufe 5 zum ersten Mal eine MINT-Klasse einrichten.

Darunter versteht man eine Profilklasse, die Schwerpunkte in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik setzt. Die MINT-Klasse hat eine zusätzliche Unterrichtsstunde „Naturwissenschaften" ab der Klasse 5. Es gibt dafür keine Zeugnisnote, sondern eine entsprechende Bemerkung auf dem Zeugnis. In den Parallelklassen wird anstelle der „MINT-Stunde" eine zusätzliche andere Förderstunde angeboten.
Durch eine MINT-Klasse wird Ihren Kindern schon früh die Möglichkeit gegeben, ihre natur-wissenschaftlichen Fähigkeiten auszubauen. Wir möchten das Interesse für die Naturwissenschaften wecken und erhalten und einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt bis zum Abitur ermöglichen. Die Initiative „Zukunft durch Innovation" (zdi) des Wissenschaftsministeri-ums wird uns bei möglichen Projekten unterstützen. Insbesondere gibt es schon die Gelegenheit Schülerlabore an der Fachhochschule in Meschede zu nutzen. Diese neuen Möglichkeiten waren zum Zeitpunkt des Tages der Offenen Tür noch nicht klar. Daher können wir Sie leider erst jetzt informieren.

 

Inhaltlich soll es in der Unterrichtsstunde „Naturwissenschaften" um möglichst alltagsnahe Phänomene und spannende Fragen aus dem MINT-Bereich gehen. Aus den vielen interessanten Themenfeldern sind in den Klassen 5 und 6 zunächst folgende fächerübergreifende Themen geplant:
− „Sonne, Wetter, Jahreszeiten",
− „Mit Kamera und Mikroskop - die Welt des Kleinen",
− „Technik im Alltag".

Weitere alternative Themen können sich auch aus dem „normalen" Unterricht heraus ergeben oder aus Wünschen und eigenen Fragestellungen der Schüler. Ein Schwerpunkt kann auch die Vorbereitung und Teilnahme an naturwissenschaftlichen Wettbewerben wie etwa „Jugend forscht" sein. Methodisch steht das Selbst-Tun, Experimentieren, Forschen und Knobeln im Vordergrund. In Kleingruppen führen die Schüler dabei interessante Projekte durch, gehen spannenden Fragen auf den Grund und schulen so auch ihre Fähigkeiten im selbständigen Arbeiten und Problemlösen.

Wenn Sie weitere organisatorische Fragen haben, wenden Sie sich bitte über unser Sekretariat an Herrn Heimes. Inhaltlich sind Herr Gödde (Mathematik, Physik), Frau Kleibrink (Biologie), Herr Löser (Informatik, Physik, Technik) und Herr Schörner (Biologie, Chemie) Ihre An-sprechpartner.

Voraussetzung für die Einrichtung dieser MINT-Klasse ist eine entsprechend hohe Zahl an Interessenten. Falls sich mehr Interessenten melden als freie Plätze zur Verfügung stehen, wird (unter Berücksichtigung der Wünsche zur Klassengemeinschaft) gelost. Bitte entscheiden Sie sich verbindlich bis zum 22. März, ob Ihr Kind die MINT-Klasse besuchen soll und geben Sie unten stehenden Abschnitt im Sekretariat ab.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder. Der Anmeldebogen befindet sich im Anhang.

Anhänge:
DateiBeschreibung
Diese Datei herunterladen (anmeldung_mint_gdsm.pdf)Anmeldung MINT-Klasse 

Login

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen Ok